REZEPTIDEEN

Lecker genießen mit Dr. Mannahs

ÜBERSICHT
Creamy White
Creamy White
Creamy White
Creamy White
zum Produkt

Blumenkohl-Camembert aus dem Ofen

(Menge für 2 Portionen):
2 Dr. Mannah`s Creamy White oder Der Cremige
1-2 EL Speiseöl
1-2 Stangen Baguette oder Gemüsesticks zum dippen

Zubereitung:
Reibe zunächst die beiden Camembert Alternativen mit etwas Speiseöl ein. Platziere die Creamy White anschließend in eine Auflaufform bzw. grill geeigneten Schale. Die veganen Käse werden dann für circa 15 Minuten bei 180 Grad Umluft im Ofen gebacken.

Unser Tipp:
Schneide die obere Edelschimmelschicht etwas ein und klappe sie um - danach nochmal circa 10 Minuten in den Ofen und das Gericht ist fertig zum Servieren. 

Dieses Gericht kann übrigens auch prima vorbereitet werden und muss dann nur noch im Ofen erhitzt werden. Frisches Baguette, Gemüsesticks oder eine knackige Salatbeilage schmecken hierzu besonders köstlich.

Happy White mit karamellisierten Nüssen und Granatapfelkernen

(Menge für 2 Portionen):
2 Dr. Mannah`s Happy White, die vegane Camembert Alternative
1-2 EL Olivenöl
1/2 EL Agavendicksaft
Saft einer 1/4 Zitrone
frische Granatapfelkerne von 1/2 Granatapfel
eine Handvoll Walnusskerne

Zubereitung:
Reibe zunächst die beiden Camembert Alternativen mit etwas Olivenöl ein. Platziere die Happy Whites anschließend in eine Auflaufform bzw. grill geeigneten Schale und verteile Granatapfelkerne und Walnüsse darauf. Ein Spritzer Zitrone und ein Hauch Agavendicksaft runden die Komposition ab.
Dieses Gericht kann übrigens auch prima vorbereitet werden und muss dann nur noch im Ofen erhitzt werden. Frisches Baguette, selbstgebackenes Brot oder eine knackige Salatbeilage schmecken hierzu besonders köstlich.

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 323): product form must be given a product
Happy White 120g
Happy White 120g
Happy White 120g
zum Produkt

Happy White mit karamellisierten Nüssen und Granatapfelkernen

(Menge für 2 Portionen):
2 Dr. Mannah`s Happy White, die vegane Camembert Alternative
1-2 EL Olivenöl
1/2 EL Agavendicksaft
Saft einer 1/4 Zitrone
frische Granatapfelkerne von 1/2 Granatapfel
eine Handvoll Walnusskerne

Zubereitung:
Reibe zunächst die beiden Camembert Alternativen mit etwas Olivenöl ein. Platziere die Happy Whites anschließend in eine Auflaufform bzw. grill geeigneten Schale und verteile Granatapfelkerne und Walnüsse darauf. Ein Spritzer Zitrone und ein Hauch Agavendicksaft runden die Komposition ab.
Dieses Gericht kann übrigens auch prima vorbereitet werden und muss dann nur noch im Ofen erhitzt werden. Frisches Baguette, selbstgebackenes Brot oder eine knackige Salatbeilage schmecken hierzu besonders köstlich.

Happy White mit karamellisierten Nüssen und Granatapfelkernen

(Menge für 2 Portionen):
2 Dr. Mannah`s Happy White, die vegane Camembert Alternative
1-2 EL Olivenöl
1/2 EL Agavendicksaft
Saft einer 1/4 Zitrone
frische Granatapfelkerne von 1/2 Granatapfel
eine Handvoll Walnusskerne

Zubereitung:
Reibe zunächst die beiden Camembert Alternativen mit etwas Olivenöl ein. Platziere die Happy Whites anschließend in eine Auflaufform bzw. grill geeigneten Schale und verteile Granatapfelkerne und Walnüsse darauf. Ein Spritzer Zitrone und ein Hauch Agavendicksaft runden die Komposition ab.
Dieses Gericht kann übrigens auch prima vorbereitet werden und muss dann nur noch im Ofen erhitzt werden. Frisches Baguette, selbstgebackenes Brot oder eine knackige Salatbeilage schmecken hierzu besonders köstlich.

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 375): product form must be given a product
Section
Drop element here!
View Details
Der Gereifte - Bärlauch
Der Gereifte - Bärlauch
Der Gereifte - Bärlauch
Der Gereifte - Bärlauch
Der Gereifte - Bärlauch
zum Produkt

Saisonale Gemüsebowl mit Bärlauch

(Menge für 1-2 Portionen):
1 Tasse Hirse oder Couscous
Gemüse der Saison 
Feldsalat
1/2 Dr. Mannah`s Der Gereifte Bärlauch  
1 EL Pflanzenöl
1 EL Sojasauce
1/2 Zitrone
1/2 EL Agavendicksaft
Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
Das ausgewählte Gemüse in einer Pfanne mit Öl kurz scharf anbraten und mit Zitrone, Sojasauce und Agavendicksaft ablöschen. Nach Wunsch würzen. Das fertige Gemüse beiseite stellen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Hirse bzw. den Couscous nach Beschreibung garen und in einen tiefen Teller geben. auf die andere Seite eine handvoll Feldsalat geben. Auf das Salatnest das Gemüse platzieren. Zum Schluss die Käsealternative würfeln und als Topping für die Bowl verwenden. 
Dieses Gericht lässt sich perfekt an die jeweilige Jahreszeit anpassen. Aus nur wenig Zutaten ein köstliches Mahl zu zaubern ging noch nie so fix.
Schmeckt uns frisch zubereitet genauso gut wie als Meal Prep für den nächsten Tag 

Saisonale Gemüsebowl mit Bärlauch

(Menge für 1-2 Portionen):
1 Tasse Hirse oder Couscous
Gemüse der Saison
Feldsalat
1/2 Dr. Mannah`s Der Gereifte Bärlauch
1 EL Pflanzenöl
1 EL Sojasauce
1/2 Zitrone
1/2 EL Agavendicksaft
Salz, Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:
Das ausgewählte Gemüse in einer Pfanne mit Öl kurz schwarf anbraten und mit Zitrone, Sojasauce und Agavendicksaft ablöschen. Nach Wunsch würzen. Das fertige Gemüse beiseite stellen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Hirse bzw. den Couscous nach Beschreibung garen und in einen tiefen Teller geben. auf die andere Seite eine handvoll Feldsalat geben. Auf das Salatnest das Gemüse platzieren. Zum Schluss die Käsealternative würfeln und als Topping für die Bowl verwenden.
Dieses Gericht lässt sich perfekt an die jeweilige Jahreszeit anpassen. Aus nur wenig Zutaten ein köstliches Mahl zu zaubern ging noch nie so fix.
Schmeckt uns frisch zubereitet genauso gut wie als Meal Prep für den nächsten Tag 

Der Gereifte - Bärlauch
Der Gereifte - Bärlauch
Der Gereifte - Bärlauch
Der Gereifte - Bärlauch
Der Gereifte - Bärlauch
View Details
Section
Drop element here!
Section
Drop element here!
zum Produkt

Veganes Käse-Fondue

(Menge für 1 Fondue)
2 Dr. Mannah's Der Feine Natur
200 ml (alkoholfreier) Weißwein, trocken
1/2 EL Speisestärke
Pfeffer und Muskat nach Geschmack
1 Baguette

So geht's:
Die Feinen ins Caquelon geben und etwas schmelzen lassen (umrühren nicht vergessen, damit nichts anbrennt). Die Speisestärke mit etwas Wein verrühren und ins „Fondue“ geben und unterrühren. Dann den restlichen Wein eventuell dazugeben. Unter häufigem Rühren wird die Masse nun langsam bei kleiner Hitze zum Köcheln gebracht. Wenn das „Fondue“ zu dickflüssig ist, kann man noch mehr Wein oder Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sobald alles schön zerlaufen ist, etwas Muskat und Pfeffer drüberstreuen. Nach Belieben mit dem Baguette losdippen!

Veganes Käse-Fondue 

(Menge für 1 Fondue)
2 Dr. Mannah's Der Feine Natur
200 ml (alkoholfreier) Weißwein, trocken
1/2 EL Speisestärke
Pfeffer und Muskat nach Geschmack
1 Baguette

So geht's:
Die Feinen ins Caquelon geben und etwas schmelzen lassen (umrühren nicht vergessen, damit nichts anbrennt). Die Speisestärke mit etwas Wein verrühren und ins „Fondue“ geben und unterrühren. Dann den restlichen Wein eventuell dazugeben. Unter häufigem Rühren wird die Masse nun langsam bei kleiner Hitze zum Köcheln gebracht. Wenn das „Fondue“ zu dickflüssig ist, kann man noch mehr Wein oder Wasser hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Sobald alles schön zerlaufen ist, etwas Muskat und Pfeffer drüberstreuen. Nach Belieben mit dem Baguette losdippen!

zum Produkt
Section
Drop element here!
zum Produkt

Pfeffrige Stulle 

 (Menge für 4 Portionen):
1 Dr. Mannah`s der Gereifte Rauch Pfeffer
Brot nach Wahl


Zubereitung:
Ich muss dir sicherlich nicht erklären, wie du dein Brot schmierst. Aber diesen aromatisch-würzigen Tipp will ich dir nicht vorenthalten: Probiere die gereifte Käsealternative “Rauch-Pfeffer” und bringe dein Pausenbrot damit auf das nächste Level.

Pfeffrige Stulle

 (Menge für 4 Portionen):
1 Dr. Mannah`s der Gereifte Rauch Pfeffer
Brot nach Wahl

Zubereitung:
Ich muss dir sicherlich nicht erklären, wie du dein Brot schmierst. Aber diesen aromatisch-würzigen Tipp will ich dir nicht vorenthalten: Probiere die gereifte Käsealternative “Rauch-Pfeffer” und bringe dein Pausenbrot damit auf das nächste Level.

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 573): product form must be given a product
Der Gereifte - Schnittlauch
Der Gereifte - Schnittlauch
Der Gereifte - Schnittlauch
Der Gereifte - Schnittlauch
Der Gereifte - Schnittlauch
zum Produkt

Apfel-Schnittlauch-Salat 

 (Menge für 4 Portionen):
Feldsalat
1 Apfel (oder Birne)
1 Dr. Mannah´s Der Gereifte  Schnittlauch

Für das Dressing: 
1 TL Senf
1 EL Agavendicksaft
3 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Alles in mundgerechte Stücke schneiden, verrühren et voilà! Manchmal können die einfachsten Dinge die Leckersten sein. 

Apfel-Schnittlauch-Salat 

 (Menge für 4 Portionen):
Feldsalat
1 Apfel (oder Birne)
1 Dr. Mannah´s Der Gereifte Schnittlauch

Für das Dressing:
1 TL Senf
1 EL Agavendicksaft
3 EL Olivenöl
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Alles in mundgerechte Stücke schneiden, verrühren et voilà! Manchmal können die einfachsten Dinge die Leckersten sein. 

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 632): product form must be given a product
Der Gereifte - Tomate-Salbei
Der Gereifte - Tomate-Salbei
Der Gereifte - Tomate-Salbei
Der Gereifte - Tomate-Salbei
Der Gereifte - Tomate-Salbei
zum Produkt

Tomate-Salbei-Bowl

(Menge für 2 Portionen):
1 Dr. Mannah´s der Gereifte Tomate-Salbei
Cherry Tomaten
Salat
Karotten
1 Apfel
Sesam
Tofu
Sojasauce
Agavendicksaft


Zubereitung
:
In dieser Bowl kommt alles Gute zusammen! Schneide alle Zutaten in mundgerechte Stücke. Brate die Karotten mit etwas Agavendicksaft und ein wenig Sojasauce in einer Pfanne an. Genauso verfährst du mit dem Tofu, aber hier kannst du ruhig etwas mehr Sojasauce verwenden. Richte alle Zutaten in deiner Lieblingsschüssel an und gebe ein paar Sesamsamen darüber.

Tomate-Salbei-Bowl

(Menge für 2 Portionen):
1 Dr. Mannah´s Der Gereifte Tomate-Salbei
Cherry Tomaten
Salat
Karotten
1 Apfel
Sesam
Tofu
Sojasauce
Agavendicksaft

Zubereitung:
In dieser Bowl kommt alles Gute zusammen! Schneide alle Zutaten in mundgerechte Stücke. Brate die Karotten mit etwas Agavendicksaft und ein wenig Sojasauce in einer Pfanne an. Genauso verfährst du mit dem Tofu, aber hier kannst du ruhig etwas mehr Sojasauce verwenden. Richte alle Zutaten in deiner Lieblingsschüssel an und gebe ein paar Sesamsamen darüber.

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 692): product form must be given a product
Der Streichzarte - Steinpilz-Kräuter
Der Streichzarte - Steinpilz-Kräuter
Der Streichzarte - Steinpilz-Kräuter
Der Streichzarte - Steinpilz-Kräuter
zum Produkt

One-Pot Pasta 

(Menge für 2 Portionen):
1 Dr. Mannah´s Daily Vegan Der Feine - Steinpilz Kräuter
200g Spaghetti
Kirschtomaten
Prise Salz & Pfeffer  Basilikum, Oregano, Thymian
Olivenöl
Wasser je nach Belieben 

Zubereitung
:
Gebe circa 200g nicht gekochte Spaghetti in die Auflaufform. Füge Kirschtomaten und unseren Feinen in der Sorte Steinpilz-Kräuter hinzu. Schneide die Kräuter fein und gebe sie mit in die Auflaufform. Übergieße das Ganze mit Wasser und etwas Olivenöl, sodass die Spaghetti bedeckt sind. Die Auflaufform kommt nun für 20 min bei 200 Grad Umluft in den Backofen. Nach der Hälfte der Zeit, einmal umrühren und alles gut vermengen. Zum Schluss das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken. Guten Appetit! 😊

Tomate-Salbei-Bowl

(Menge für 2 Portionen):
1 Dr. Mannah´s Der Gereifte Tomate-Salbei
Cherry Tomaten
Salat
Karotten
1 Apfel
Sesam
Tofu
Sojasauce
Agavendicksaft

Zubereitung:
In dieser Bowl kommt alles Gute zusammen! Schneide alle Zutaten in mundgerechte Stücke. Brate die Karotten mit etwas Agavendicksaft und ein wenig Sojasauce in einer Pfanne an. Genauso verfährst du mit dem Tofu, aber hier kannst du ruhig etwas mehr Sojasauce verwenden. Richte alle Zutaten in deiner Lieblingsschüssel an und gebe ein paar Sesamsamen darüber.

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 749): product form must be given a product
zum Produkt

Kürbis-Galette

(Menge für 2 Portionen):
1 Dr. Mannah´s Daily Vegan Frische Creme Meerrettich
350g Hokkaido Kürbis
1 rote Zwiebel
eine Handvoll Cocktailtomaten
veganer Mürbeteig
3 Zweige Thymian Kürbiskerne
eine Prise Pfeffer & Salz


Zubereitung:
Den Kürbis in Spalten teilen, die Zwiebel in Ringe schneiden und die Cocktailtomaten halbieren. Den Mürbeteig in eine gefettete Form legen, sodass der Rand übersteht. Jetzt die Frische Creme "Meerrettich" auf dem Teig verteilen, das Gemüse darauf platzieren und würzen. Die Ränder des Teiges nach innen klappen und ab in den Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ungefähr 30 Minuten backen. Anschließend mit Thymian und Kürbiskernen garnieren. Lass es dir schmecken! 

Tomate-Salbei-Bowl

(Menge für 2 Portionen):
1 Dr. Mannah´s Der Gereifte Tomate-Salbei
Cherry Tomaten
Salat
Karotten
1 Apfel
Sesam
Tofu
Sojasauce
Agavendicksaft

Zubereitung:
In dieser Bowl kommt alles Gute zusammen! Schneide alle Zutaten in mundgerechte Stücke. Brate die Karotten mit etwas Agavendicksaft und ein wenig Sojasauce in einer Pfanne an. Genauso verfährst du mit dem Tofu, aber hier kannst du ruhig etwas mehr Sojasauce verwenden. Richte alle Zutaten in deiner Lieblingsschüssel an und gebe ein paar Sesamsamen darüber.

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 810): product form must be given a product
zum Produkt

Gefüllte Paprikaschoten

(Menge für 3 Schoten):
Dr. Mannah´s Daily Vegan Frische Creme in der Sorte Paprika 
200g Couscous
3 Paprikaschoten
150g Tofu (hier geht auch Tofu Hack)
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
Gemüse Deiner Wahl: zB. 1 Karotte, eine Handvoll Tomaten, 1 Zucchini


Zubereitung:
Den Couscous nach Packungsanweisung quellen lassen. In der Zwischenzeit die Paprika waschen, den Deckel sowie den Strunk und die Kerne entfernen. Das Gemüse klein schneiden und zur Seite stellen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebeln und die Tofuwürfel bzw. das vegane Hack darin goldgelb anbraten. Dann den Couscous und das klein geschnittene Gemüse hinzugeben. Jetzt die Frische Creme mit in die Masse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gemüse-Füllung in die Paprikahälften füllen und diese bei 200 Grad Umluft für circa 10 Minuten backen.

Tomate-Salbei-Bowl

(Menge für 2 Portionen):
1 Dr. Mannah´s Der Gereifte Tomate-Salbei
Cherry Tomaten
Salat
Karotten
1 Apfel
Sesam
Tofu
Sojasauce
Agavendicksaft

Zubereitung:
In dieser Bowl kommt alles Gute zusammen! Schneide alle Zutaten in mundgerechte Stücke. Brate die Karotten mit etwas Agavendicksaft und ein wenig Sojasauce in einer Pfanne an. Genauso verfährst du mit dem Tofu, aber hier kannst du ruhig etwas mehr Sojasauce verwenden. Richte alle Zutaten in deiner Lieblingsschüssel an und gebe ein paar Sesamsamen darüber.

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 866): product form must be given a product

Tomate-Salbei-Bowl

(Menge für 2 Portionen):
1 Dr. Mannah´s Der Gereifte Tomate-Salbei
Cherry Tomaten
Salat
Karotten
1 Apfel
Sesam
Tofu
Sojasauce
Agavendicksaft

Zubereitung:
In dieser Bowl kommt alles Gute zusammen! Schneide alle Zutaten in mundgerechte Stücke. Brate die Karotten mit etwas Agavendicksaft und ein wenig Sojasauce in einer Pfanne an. Genauso verfährst du mit dem Tofu, aber hier kannst du ruhig etwas mehr Sojasauce verwenden. Richte alle Zutaten in deiner Lieblingsschüssel an und gebe ein paar Sesamsamen darüber.

Liquid error (sections/pf-2ebd9a2a.liquid line 897): product form must be given a product